Neuigkeiten

22.08.2011

Höhepunkt der Leip­ziger Jazztage

Die Spielvereinigung Sued ist sehr erfreut, in diesem Jahr – und zwar genau am 15. Sep­tember um 19:30 Uhr – einen Hö­he­punkt der Leip­ziger Jazztage bilden zu dürfen, nämlich mit einem ful­mi­nan­ten Programm und einem hochka­räti­gen Gast, die einem der wichtigsten Trom­peter der Jazz­ge­schich­te Tribut zollen:

„Tribute to Miles“ heißt das Motto die­ses Abends in der Oper Leipzig und der Kölner Trompeter Frederik Köster wird ge­mein­sam mit der Spielvereinigung Sued Werke von Gil Evans und eigene Arr­ange­ments zum besten geben. Und das alles unter der musikalischen Lei­tung eines Big-Band-Schwergewichts der deut­schen Szene: Rolf von Nor­denskjöld. Ein Ereignis, dessen beizu­wohnen, sich lohnt.


Newsletter

Mit den „Vereinsnachrichten“ der Spielvereinigung Sued bleiben Sie immer über Konzerttermine und sonstige Neuigkeiten informiert.

Musik

Das aktuelle Album „Sagen oder nicht“ mit Nils Wogram gibt es in unserem Online-Shop.

Förderer

Die Spielvereinigung Sued dankt ihren Förderern und Unterstützern, ganz besonders:

Stadt Leipzig – Kulturamt Kulturstiftung des Freistaates Sachsen