Neuigkeiten

14.03.2011

Tanz in den April mit Nicolai Thärichen

Die Spielvereinigung Sued ist ganz entspannt ins neue Jahr gerutscht und hat in der Zwischenzeit große Pläne für neue Konzerte geschmiedet. Heraus­ge­kom­men ist eine Zusammenarbeit mit dem Pianisten, Komponisten und Ar­rangeur Nicolai Thärichen aus Berlin, der einigen vielleicht bekannt sein dürfte durch „Thärichens Tentett“, in dem er – wer hätt’s gedacht – der Bandleiter ist.

Dabei gibt es für alle Fans und Freunde in Halle gleich noch eine wichtige Entwicklung, denn wir haben lange nach einem neuen Auftrittsort gesucht und ihn nunmehr im Objekt 5 gefunden, wo wir am 20. April unser Können zum besten geben werden. Gleich einen Tag später, also am 21. April, werden wir in Leipzig an bewährter Stelle in der naTo gastieren. Den Abschluss der Nicolai-Thärichen-Reihe werden wir am 6. Mai im Weltecho in Chemnitz begehen, was sich mittlerweile als weiterer fester Anlaufpunkt im mitteldeutschen Raum etabliert hat.

Nicolai Thärichen, geboren 1969 in Berlin, studierte an der Hochschule der Künste Berlin Jazz-Klavier und schloss 2001 ein Aufbaustudium mit der Konzertreife ab. Er komponierte und arrangierte u. a. für das Bundesjugendjazzorchester, Big Band des Hessischen Rundfunks, das Berliner Jugendjazzorchester (BJJO) und für das Jazzorchester der HdK Berlin unter Maria Schneider und Bobby McFerrin. Seine eigene Band, „Thärichens Tentett“, hat sich seit 1999 mit nunmehr drei CDs und diversen Festivalauftritten in der deutschen und europäischen Szene etabliert. Er ist Dozent der Berliner Landesmusikakademie, Leiter des BJJO und Lehrbeauftragter für Jazzklavier, Korrepetition und Arrangement an beiden Berliner Musikhochschulen. Er arbeitet regelmäßig für Musiktheater wie das Theater des Westens als Pianist sowie an der Neuköllner Oper und aktuell am Maxim-Gorki-Theater als musikalischer Leiter.

Mehr Infos zur Person unter thaerichen.de


Newsletter

Mit den „Vereinsnachrichten“ der Spielvereinigung Sued bleiben Sie immer über Konzerttermine und sonstige Neuigkeiten informiert.

Musik

Das aktuelle Album „Sagen oder nicht“ mit Nils Wogram gibt es in unserem Online-Shop.

Förderer

Die Spielvereinigung Sued dankt ihren Förderern und Unterstützern, ganz besonders:

Stadt Leipzig – Kulturamt Kulturstiftung des Freistaates Sachsen