Neuigkeiten

27.07.2014

Hits! Hits! Hits!

Die Spielvereinigung Sued hat ja nun über die Jahre bereits mit vielen namhaften und bedeutenden musikalischen Gästen gearbeitet, aber Ed Partyka, unser Gast im September (siehe Termine), zählt fraglos zu den bedeutendsten und einflussreichsten zeitgenössischen Big-​Band-​Komponisten und -Dirigenten und wird einen vorläufigen Höhepunkt in der Arbeit der Band setzen. Neben aktuellen Kompositionen seiner neuesten Platte „Hits! Vol. 1“ wird er mit der SpVgg Sued und Sänger Matthias Knoche ein selten gespieltes Programm aufführen, das er vor 6 Jahren für die HR-Big-Band schrieb: „Liebe, Spott und Unmoral“, „die alten, bösen Lieder“ des großen Spötters und Moralisten Georg Kreisler.

Die Jazzanklänge in Kreislers Musik – Residuen seiner Jahre im amerikanischen Exil – gaben den Anstoß für dieses Projekt. Ed Partyka, US-Amerikaner mit langjährigem Wohnsitz in Wien, vertiefte sich in Kreislers Leben und Werk und fand viele Anknüpfungspunkte für seine Adaptionen. Die Musik deckt ein breites Spektrum zwischen Nostalgie und Modernität, Parodie und Ernsthaftigkeit ab. Der Bastard Jazz offenbart sich als wirkungsvoller Verbündeter des heimatlosen Satirikers.

Die Stücke zu seiner neuesten Platte „Hits! Vol. 1“ erklingen lichter, heller und ein bisschen hoffnungsvoller. Dennoch findet Ed Partyka in seinen Kompositionen die Balance zwischen dieser neu entdeckten Leichtigkeit und den Momenten wunderbar vertrauter Melancholie zu finden.

http://edpartyka.com


Newsletter

Mit den „Vereinsnachrichten“ der Spielvereinigung Sued bleiben Sie immer über Konzerttermine und sonstige Neuigkeiten informiert.

Musik

Das aktuelle Album „Sagen oder nicht“ mit Nils Wogram gibt es in unserem Online-Shop.

Förderer

Die Spielvereinigung Sued dankt ihren Förderern und Unterstützern, ganz besonders:

Stadt Leipzig – Kulturamt Kulturstiftung des Freistaates Sachsen