Konzerte

Riff-Club, Halle

Datum: 15.08.2009 16:15:00
Details:

Leitender und spielender Gast beim Konzert am 2. 11. im Riff-Club in Halle ist diesmal der gefragte Berliner Posaunist Simon Harrer, eine der ganz heißen Speerspitzen der brodelnden Berliner BigBand Szene. Der 1978 geborene und am Bodensee aufgewachsene Simon Harrer begann nach Abitur und Zivildienst 1999 das Jazzstudium an der Musikhochschule „Hanns Eisler“ in Berlin bei Jiggs Whigham und Sören Fischer. Seit seinem Abschluss 2004 ist er als freiberuflicher Musiker tätig und nicht nur in der Berliner Jazzszene ein gefragter Posaunist. Simon Harrer spielt/e u.a. im »BuJazzO«, mit der »Rias Bigband«, dem »Ed Partyka Jazz Orchestra«, Marc Secaras »Berlin Jazz Orchestra« Will Saldens »Glenn Miller Orchestra« und ist auf CDs von Zweiraumwohnung und Seeed zu hören. Er ist Dozent für Jazzposaune an der Berliner und Leipziger Musikhochschule.

Wir freuen uns auf einen fantastischen Abend und auf Euer aller Kommen.


Newsletter

Mit den „Vereinsnachrichten“ der Spielvereinigung Sued bleiben Sie immer über Konzerttermine und sonstige Neuigkeiten informiert.

Musik

Das aktuelle Album „Sagen oder nicht“ mit Nils Wogram gibt es in unserem Online-Shop.

Förderer

Die Spielvereinigung Sued dankt ihren Förderern und Unterstützern, ganz besonders:

Stadt Leipzig – Kulturamt Kulturstiftung des Freistaates Sachsen